top of page
Suche

Anträge zur Verkehrssicherheit und freies Wlan Wertherbruch

FWI-Fraktion stellt Anträge zur Verkehrssicherheit in Hamminkeln und zum freien Internetzugang am Sportplatz und an der Bürgerhalle Wertherbruch

Besorgte Eltern aus dem Gebiet „Schöne Flur, Alte Furth, Vogelroute etc.“ haben uns auf die gefährliche Situation für Schulkinder an der Kreuzung Ringenberger Straße/Rosenstraße/An der Windmühle angesprochen. Wegen des hohen Verkehrsaufkommens, der oftmals nicht angepassten Geschwindigkeit und der Bushaltstelle ist hier dringender Handlungsbedarf beim Überqueren der Straße gegeben.

Daher haben wir einen Antrag auf Einrichtung eines Fußgängerüberweges gestellt. Ähnlich wie an der Kreuzung Marktstraße/Diersfordter Straße könnten die Kinder wesentlich sicherer zur Grundschule gehen oder mit dem Fahrrad fahren.

Die Entscheidung hierüber liegt jetzt beim Bürgermeister. Die FWI wird hier „am Ball bleiben“.

Im Bereich der Feuerwehr in Wertherbruch gibt es einen freien Internetzugang, dessen Reichweite aber sehr begrenzt ist. Daher haben wir einen Antrag zu Verbesserung der Situation gestellt. Um die Kosten der Stadt Hamminkeln möglichst gering zu halten, hat der Trägerverein Bürgerhalle Wertherbruch e.V. den Bürgermeister zwischenzeitlich angeschrieben und erklärt, dass die Kosten für Hardware und Installation vom Trägerverein und vom Sportverein übernommen werden. Die Stadt Hamminkeln müsste nur beratend durch ihre IT-Abteilung das Projekt unterstützen. Die FWI hofft, dass das Projekt erfolgreich umgesetzt werden kann und dankt den beiden Verein für ihr großes Engagement.

bottom of page