Suche
  • dpuckert

Gießpatenschaften werden auf Antrag der FWI umgesetzt.

„Machen Sie mit“


Im Rahmen der Haushaltsberatungen 2022 haben die Freien Wähler der Isselgemeinden den Antrag gestellt, die Verwaltung möge insbesondere für die Jungbäume Gießpatenschaften einrichten.


Auslöser für den Antrag der FWI waren der Bericht der Verwaltung, dass zahlreiche Bäume aufgrund des immer wiederkehrenden Trockenstresses, verursacht durch den Klimawandel, im Stadtgebiet gefällt werden müssen. Gegen die Stimmen der USD und der FDP hat sich der Bauausschuss mit großer Mehrheit dem Vorschlag der FWI angeschlossen.


Besonders Jungbäume bis zu einem Alter von 10 Jahren benötigen zum Überleben viel Wasser. Wie die Stadtverwaltung jetzt auf unsere Nachfrage mitteilte, können sich Interessenten & Interessentinnen ab sofort beim Bauhof melden, um zu erfahren welche Bäume besonders gefährdet sind. Bei Bedarf, werden den Gießpaten, sogenannte „Wassersäcke“ kostenlos zur Verfügung gestellt.

Gerne können sich auch Gruppen, Nachbarschaften oder Vereine zusammenschließen um Bäume/Beete gemeinsam zu versorgen.


Die FWI-Fraktion ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, die helfen können, sich an der Aktion zu beteiligen.


Anfragen an den Bauhof unter 02852 88364 oder 88363

33 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen